Klienten-Info

Connection: close

Dezember 2007

Kurz-Info: Die Einnahmen von Stornogebühren sind nicht umsatzsteuerbar

Kategorien: Klienten-Info
Kurz-Info: Die Einnahmen von Stornogebühren sind nicht umsatzsteuerbar

Der EuGH 18.7.2007 C-277/05 hat entschieden, dass in diesem Fall kein Leistungsaustausch, sondern ein Schadenersatz für die Auflösung des Vertrages vorliegt und daher kein umsatzsteuerbarer Tatbestand gegeben ist.

Die veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt und ohne Gewähr.

© Lampert - Kanzlei für Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung GmbH | Klienten-Info